Alles über Walking und Nordic-Walking
Startseite -> Walking -> Walking Anleitung -> Walking oder Laufen?

- Walking Anleitung
- E-Book: Walking
- Walking Stock Test
- Walking Schuhe
- Trainingspläne
- UKK Walking-Test
- HF-Rechner
- Trainingslexikon
- Glossen
- Newsletter
- Diäten Test
- BMI-Rechner
- Ernährungslexikon
- Ernährungstipps
- Top-Webseiten
- Suchmaschine



Walking oder Laufen?

Im Großen und Ganzen hat Laufen im Vergleich zu Walking einen entscheidenden Nachteil. So ist die Belastung für den passiven Bewegungsapparat (z. B. Rücken, Hüftgelenk, Kniegelenk) im Vergleich zum normalen Gehen deutlich erhöht, da die Bodenreaktionskräfte beim Laufen auch deutlich höher als beim Walking sind.

Für den gesunden Menschen stellt das kein Problem dar. Für Menschen mit fortgeschrittenem Gelenkverschleiß, von dem nicht nur ältere, sondern zunehmend auch junge Menschen betroffen sind, kann Laufen aus diesem Grund aber kontraindiziert sein.

Walking belastet den passiven Bewegungsapparat (z.B. Wirbelsäule und Gelenke) deutlich weniger als Laufen. Damit ist Walking insbesondere für ältere Menschen, übergewichtige Menschen und Menschen mit Gelenkverschleißerscheinungen (Arthrose) geeignet.

Der Bewegungsablauf ist sowohl beim Jogging als auch beim Walking einfach zu erlernen. Der Kalorienverbrauch ist bei beiden Sportarten gleich - wenn man sich gleich schnell fortbewegt. Das haben Wissenschaftler bei gesunden Frauen auf dem Laufband nachgewiesen. Die Geschwindigkeit der Getesteten lag bei acht Kilometern pro Stunde. Und sicher ist: Viele Jogger laufen kaum schneller.

Im Vergleich zum Laufen ist Walking auch in niedrigen Intensi-tätsbereichen noch gut dosierbar. Dadurch ist Walking besonders gut für Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet, die anfangs mit Laufen noch überfordert sind.

Trainierte Sportler jedoch können beim Walking Intensitäten mit einer Beanspruchung höher als 60% der VO2max bzw. 70% der maximalen Herzfrequenz nur schwer erreichen - eine Belastung, die notwendig ist, um die Aus-dauer gezielt zu verbessern.

Ein technisch sauberer Laufschritt wird erst ab einem Tempo ca. acht Stundenkilometern erzielt, ein Tempo, dass Einsteiger schon ganz ordentlich beansprucht. Insbesondere dann, wenn dieser das Tempo über eine Zeit von 20 bis 30 Minuten halten möchte. Diese Intensität stellt somit für viele Anfänger und Wiedereinsteiger noch eine Überforderung dar.

Fazit: Walking ist insbesondere für Anfänger und Wiedereinsteiger, aber auch für ältere und übergewichtige Personen geeignet. Trainierte Freizeitsportler können die für eine Steigerung der Ausdauer notwendigen Intensitäten mit Walking nur schwer realisieren.

 
Aktualisiert am: 17.06.2007 Artikel drucken

Ihre Meinung zählt
Durchschnittliche Bewertung:
Gib diesem Artikel Punkte - je besser, desto mehr.
1
2
3
4
5


Diese Artikel könnten für Sie interessant sein
E-Book

Alle Artikel der Walking Anleitung als E-Book zum kostenlosen Download.

Abnehmen Anleitung Gesundheit Kalorienverbrauch Kleidung Laufen Literatur Nordic Schuhe Socken Stock Stretching Technik Test Training Walking Wandern



Nordic-Walking-Zubehör

Unser Walking-Shop enthält eine Auswahl funktionaler und hochwertiger Produkte

Walking-Shop


e-walking führt Sie in wenigen Schritten zu dem Stock, der ideal zu Ihren Bedürfnissen passt.

Walking-Stöcke


Nordic-Walking-Zubehör

Alles was Sie über Nordic-Walking wissen müssen. Umfassende Anleitung als e-Book zum Download.

E-Book


BMI-Rechner
Harris Benedict
Broca-Index
HF-Rechner
Ampelrechner
iPhone WebApp


Das Magazin für Walking und Nordic Walking mit Walking-Anleitung, Informationen zu Walking-Schuhen, Nordic-Walking Stöcken, Trainingsplänen sowie kostenlosem Walking-E-Book. Walking ist eine Sportart, die die Lücke zwischen Wandern und Laufen geschlossen hat. Nordic-Walking ist eine Variante, bei der durch den Einsatz von Walking Stöcken zusätzlich die Schulter- und Oberarmmuskulatur eingesetzt wird.

 
Impressum | Vermarktung | Datenschutz


Walking Anleitung | Trainingspläne | Walking Stock Test | UKK Walking-Test

Netzwerk: Sportwissenschaft | Spiel-Sucht | Personensuche